Emma (5 Jahre)

Jungcamperin und Staudamm-Baumeisterin

Emma: Omi, Opa und Herr Hund sind im Sommer ganz oft weg. Sie packen dann immer wahnsinnig viele Sachen in ihr kleines Haus und fahren ganz früh los. Manchmal wachse ich ein paar Zentimeter bis ich meine Omi wiedersehe. Sie fragt mich dann immer, wo ich denn noch hinwachsen will. Das weiß ich auch nicht.

Wenn Omi und Opa nur ein paar Tage wegfahren, nehmen sie mich oft mit.

Das erste Mal habe ich gedacht, ich muss bei Herrn Hund im Auto schlafen. Aber Opa hat einfach den Tisch nach unten gedrückt und aus der Sitzecke ein riesiges Bett für mich gebaut. Wenn ich mit Omi und Opa in den Urlaub fahre, sind wir ganz oft an einem Bach oder See und Omi kocht fast jeden Tag was ganz Leckeres. 


Trudi packt – Emmas Lieblingsutensilien

Emmas Big Five

 

Bollerwagen

Emma: Damit fahren Omi, ich und Herr Hund immer herum. Manchmal helfe ich Omi beim Einkaufen. Dann müssen Herr Hund und ich neben dem Bollerwagen herlaufen. Wenn wir einen Ausflug machen und ich müde werde, darf ich mich in den Bollerwagen setzen und Opa zieht mich heim. Als ich noch kleiner war, konnte ich sogar im Bollerwagen schlafen. 

Kuscheldecke

Emma: Omi hat eine Kuscheldecke. Wenn ich nachmittags ein bisschen müde bin, darf ich mich in den Relaxsessel von Opa legen und mit der Decke kuscheln. Omi macht mir dann oft einen Pfefferminztee und eine Stulle und liest mir eine Geschichte vor. Und Herr Hund legt sich immer hin und schläft ganz schnell ein.

Emmas Oma (Trudi): Wenn Emma mitfährt, wasche ich die Decke vorher bei 30 °C in der Waschmaschine. Die Decke ist danach ganz schnell wieder trocken und die Wattierung bleibt in Form.

Kids Crocband Clog

Emma: Auf dem Camingplatz gibt es einen kleinen Bach. Da spiele ich oft mit Oma und wir bauen einen Staudamm. Die kleinen Steine im Wasser piksen ganz schön. Und wenn ich meine Gummistiefel anziehe, läuft oben immer das Wasser rein. Dann sind sie ziemlich schwer. Die lustigen Clogs sind aber echt super. Da läuft das Wasser einfach wieder raus.

Trudi: Emma hat es immer eilig, alles muss ganz schnell gehen. In die Clogs rutscht sie schnell rein und dank der Riemen bleiben die Clogs auch an den Füßen.

Kinderklappstuhl

Emma: Opa macht die besten Pfannkuchen der Welt. Er kann sie auch in die Luft werfen und wieder auffangen. Am schönsten ist, wenn Opa die Tischbeine kürzer macht und wir alle zusammen draußen essen. Mein Stuhl sieht aus wie der von Omi und Opa, nur irgendwie kleiner. Wenn wir alle am Tisch sitzen, ist das wie in Liliput. Omi und Opa sind die Riesen und müssen immer mit den Tellern auf den Beinen essen.

Rudi (lacht): Emma ist immer ganz hippelig und kann nicht lange still sitzen. Aber mit dem Sicherungsbügel am Kinderstuhl kann der Stuhl zum Glück nicht plötzlich zusammenklappen.

Einhornschwimmtier


Emma: Mein Einhorn habe ich zu meinem letzten Geburtstag bekommen. Wenn wir im Sommer an den See fahren, nehme ich mein Einhorn immer mit. Da passt sogar die Omi mit drauf und wir paddeln im See herum. Aufpusten muss es der Opa – dafür hat er eine Luftpumpe. Opa spielt immer Pirat und versucht, das Einhorn zu entern.