Pavillons

Wie praktische Camping Pavillons Ihren Urlaub noch schöner machen

Wussten Sie schon, dass der Begriff Pavillon sich vom lateinischen „Papilio“ ableitet? Das bedeutet „Schmetterling“. Wenn Sie genauso gerne unterwegs sind wie die hübschen Falter, lohnt sich ein Blick auf unsere Auswahl an Camping-Pavillons. Warum? Weil sie Ihren Urlaub mit wenigen Handgriffen noch komfortabler machen. Egal, ob Sie sie als Wohnwagen-Vorzelt nutzen oder ein paar Meter weiter aufbauen. Für die sonnengeschützte Chill-out-Area oder Ihren gemütlichen Essplatz im Grünen. Pavillons sind vielseitig einsetzbar, halten eine Menge aus und können Ihren Urlaubsradius auf angenehme Art erweitern. Aber lesen Sie selbst!

Artikel 1-12 von 20

In absteigender Reihenfolge
Seite
pro Seite

 

Camping Pavillons: Mehr Stauraum, mehr Platz, mehr Vergnügen!

Unsere Pavillons sorgen sowohl auf dem Campingplatz als auch in der freien Natur für ein ganzes Stück mehr Freiheit. Sperriges Gepäck oder sportliches Equipment lassen sich prima darunter verstauen. So bleibt im Camper, Wohnmobil, Zelt oder VW Bus mehr Platz zum Leben und Relaxen.

Camping-Pavillons eignen sich aber auch hervorragend, um im Urlaub für echtes Ausgeh-Feeling zu sorgen. Mit Campingtisch und Stühlen machen sie aus dem kleinen Pavillon im Handumdrehen Ihr ganz privates Lieblingsrestaurant. Je nach Größe können Sie dorthin auch gleich die netten Urlaubsbekanntschaften von nebenan einladen.


Größe & Packmaß lassen Sie vor Urlaubsfreude im Quadrat hüpfen!

Tatsächlich sind die meisten Pavillons fürs Camping quadratisch und bieten je nach Maß auch Platz für ausgelassene Tanzeinlagen. Wenn Ihnen einmal danach ist. Die vielseitig einsetzbaren Pavillons kommen in der Regel in einer Größe von zwei bis fünf Quadratmetern daher. Packmaß und Gewicht unterscheiden sich von Modell zu Modell. Wenn Sie also mit Kind und Kegel unterwegs sind, sollten Sie ruhig ein größeres Modell anvisieren. Hier geht’s zu unseren großen Pavillons.

Hier geht’s zu unseren kleinen Pavillons.

Mehr Wände, mehr Möglichkeiten: Pavillons mit gewissen Extras

Es gibt Pavillons, die können einfach mehr. Wie wäre es denn beispielsweise mit einem Modell, bei dem die abnehmbare Schlafkabine direkt dabei ist? Diese Variante eignet sich perfekt, wenn Sie als Eltern gerne ein bisschen Privatsphäre haben möchten. Bringen Sie Ihre Kinder doch einfach ein paar Meter weiter im Zelt oder Camper unter und genießen Sie die Stille des Abends in Ihrem eigenen kleinen Refugium. Hier geht’s zu unserem Pavillon mit Schlafkabine.
Gut zu wissen: Für alle, die direkt nach Ankunft in den Urlaubsmodus wechseln wollen: Wir haben Pavillons im Sortiment, die in schlappen fünf Minuten aufgebaut sind. Versprochen! Diese finden Sie hier.

Diese finden Sie hier.

Wenn Sie öfter in windigen oder regnerischen Regionen unterwegs sind, sollten Sie auf einen robusten und schwereren Pavillon bauen. Diese halten in der Regel auch mal einem kleinen Unwetter stand und werden nicht gleich „vom Winde verweht”.


Pavillon stabil, Stimmung stabil

Natürlich wünschen wir Ihnen für Ihren nächsten Trip Urlaubswetter, wie es im Buche steht. Aber Petrus ist nun einmal kein Camping-Profi. Damit aus einem Wolkenbruch kein Beinbruch wird, können Sie Ihren Pavillon mit wenigen Handgriffen wetterfest machen. Dafür gibt es praktische Seitenwände mit Fenstern und Eingängen zum Einhängen. So sind Sie in Windeseile vor Niederschlägen aller Art geschützt. Wenn sich das Unwetter verzogen hat, lassen sich die flexiblen Wände leicht wieder öffnen oder entfernen. Sodass Sie wieder ganz gemütlich auf der Sonnenseite des Lebens – oder besser gesagt – des Campingplatzes sitzen können. Apropos Sonne: Wenn die es mal zu gut meint, bieten Pavillons mit Seitenwänden ein schattiges Plätzchen zum Abkühlen. Win-Win bei jeder Wetterlage!

Hier geht’s zu unseren Modellen mit Seitenwänden.