Kompressor Kühlschränke

Kompressor-Kühlschrank – ein cooler Begleiter für den Campingurlaub!

Ein Kompressor-Kühlschrank fürs Camping funktioniert genau wie unser Kühlschrank zu Hause. Nämlich mit Strom. Er lässt sich je nach Platzbedarf ganz großartig in Ihr Wohnmobil oder Ihren Wohnwagen einbauen, ist energieeffizient und vor allem auch gut gerüstet gegen große Temperaturschwankungen. Denn egal, ob Sie im Winter campen oder in wirklich heißen Gefilden urlauben wollen – Ihr Kompressor-Kühlschrank bewahrt immer einen kühlen Kopf. Für frische Speisen und kalte Getränke. Sie wollen mehr wissen?

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

 

Ein bisschen Strom muss sein!

Im Gegensatz zu Absorber-Kühlschränken, die auch mit Gas funktionieren, läuft ein Kompressor-Kühlschrank nur mit Strom. Wenn Sie also kein Gas an Bord haben oder weniger Gas nutzen wollen, dann ist diese Variante für Sie sicher eine gute Wahl. Zudem kühlen Kühlschränke mit Kompressor-Technik sehr stabil – völlig unabhängig von der Außentemperatur. Und was noch besser ist? Dem Kompressor-Gerät ist es egal, wie schief oder schräg Ihr Wohnmobil oder Ihr Kühlschrank steht. Es wird für Sie immer die gleiche Kühlleistung herbeizaubern.


Welche Anschlussmöglichkeiten gibt es? 

Kühlschränke mit Kompressor-Technik können über die Bordbatterie mit 12 V oder über den 230 V Landstrom betrieben werden. Beispielsweise, wenn Sie auf dem Campingplatz angekommen sind. Außerdem können die meisten dieser Kühlschränke auch mit Solar betrieben werden. Das Schöne daran: Sie müssen sich über die Stromzufuhr keine Gedanken machen. Denn Ihr cleverer Kompressor-Kühlschrank schaltet ganz automatisch in den 12 V Modus, wenn Ihr Wohnmobil oder Campervan vom Landstrom getrennt wird. Damit die Kühlkette für Ihre Lebensmittel immer schön intakt bleibt!

Kompressor-Kühlschränke – für Wintercamper und Sonnenanbeter

Ein großer Vorteil des Kompressor-Kühlschranks ist seine Kühlleistung. Denn egal, ob es draußen richtig kalt oder unglaublich heiß ist: Ihr strombetriebener Kompressor-Camping-Kühlschrank kühlt immer ganz wunderbar und gleichmäßig. Expeditionen ins kalte Eis sind für ihn genauso wenig eine Herausforderung wie heiße Temperaturen in südeuropäischen Sommernächten.


Ihr cleverer Energiesparer 

Ein Kompressor-Kühlschrank für Wohnmobil oder Wohnwagen ist ein richtiger Energiesparer. Er verbraucht im Strombetrieb nur ungefähr halb so viel Energie wie sein Absorber-Bruder. Während der Fahrt oder wenn Sie nicht an Landstrom angeschlossen sind, nimmt dieses Gerät den Strom über den 12 V Anschluss auf – und nutzt dafür Ihre Bordbatterie. Sobald Sie auf einem Campingplatz mit Stromversorgung gelandet sind, können Sie Ihren Kühlschrank über den 230 V Landstrom betreiben.

Geräuscharmer Nachtmodus für guten Schlaf!

Für die Kühltechnik des Kompressor-Kühlschranks ist ein Motor nötig. Ganz wie daheim. Und wenn der Motor zum Kühlen startet, ist das Motorgeräusch durchaus hörbar. Da sich die Technik inzwischen aber stark verbessert hat, arbeiten neue und moderne Kompressor-Kühlschränke sehr leise. Zudem gibt es viele Modelle mit Nachtmodus. Und in dem kühlen sie besonders leise, damit Sie und Ihre Mitreisenden nicht beim Träumen gestört werden.


Wie groß darf Ihr Kompressor-Kühlschrank sein?

Da der Bedarf an Kompressor-Kühlschränken fürs Camping immer größer geworden ist, gibt es diese Modelle inzwischen auch für alle Fahrzeugmodelle und in fast allen Größen:

  • klein und kompakt mit bis zu ca. 40 l Volumen, für Single-Reisende oder Paare 

  • mittelgroß mit ca. 90 l Volumen, für kleine bis mittlere Familien oder Gruppen

  • groß und geräumig mit bis zu 170 l Volumen, für große Familien oder Gruppen


Auf Wunsch gibt es Ihren Kompressor-Kühlschrank auch mit Tiefkühlfach. Unsere High-End-Modelle haben sogar extra „Boost”-Funktionen, mit denen Ihre Lebensmittel ruckzuck heruntergekühlt werden können.

 


Die Vorteile des Kompressor-Kühlschranks auf einen Blick

  • vergleichsweise geringer Stromverbrauch

  • volle Kühlleistung auch bei extremen Außentemperaturen

  • funktioniert ganz ohne Gas

  • volle Kühlleistung auch bei Schräglagen

  • keine Lüftungsschlitze für die Wärmeabfuhr nötig

  • geräuscharmer Nachtmodus

  • 12 V oder 230 V Betrieb möglich

Türanschlag wechsel dich!

Camping-Experten wissen: Auf begrenztem Raum sollte jeder Handgriff sitzen. Und eine Kühlschranktür, die in die „falsche” Richtung aufgeht, kann für alle Beteiligten recht lästig sein. Wie praktisch, dass es bei unseren Kompressor-Kühlschränken Modelle mit Türanschlagwechsel gibt. So können Sie ganz nach Ihrem Raumbedarf entscheiden, in welche Richtung Ihr neuer, cooler Helfer aufgehen soll. Damit das kühle Getränk immer schnell zur Hand ist.

Kompressor-Kühlschrank mit Gefriermöglichkeit

Unsere Kompressor-Geräte gibt es auf Wunsch auch mit Tiefkühlfach. Wenn Sie also unterwegs nicht auf Ihre Eiswürfel, das leckere Erdbeereis oder Ihre tiefgekühlten Speisen verzichten wollen, sollten Sie sich diese Kühlgeräte einmal genauer ansehen. Auch die Reste Ihres Grillguts lassen sich so wunderbar haltbar machen.


Vor der Campingreise

Bevor Sie in den wohlverdienten Urlaub starten, haben wir noch ein paar coole Energiespartipps für Ihren Kompressor-Kühlschrank:

  • Kühlen Sie Ihren Kühlschrank zu Hause schon einen Tag vor der Abreise mit Landstrom vor.



  • Packen Sie bereits gekühlte Lebensmittel und Getränke in Ihren Kühlschrank.

  • Lassen Sie die Kühlschranktür beim Beladen oder Herausnehmen immer nur kurz offen, um Strom zu sparen.


Wir wünschen allzeit coole Reisen und frisch gekühlte Speisen mit Ihrem neuen Kompressor-Kühlschrank.

 


 

Fachbegriffe einfach erklärt

Was ist das 3-Wege-System?

Ein Absorber-Kühlschrank kann mit Strom und Gas betrieben werden. Ist Ihr Kühlschrank mit AES (automatische Energie-Selektion) ausgestattet, erfolgt die Umschaltung ganz von selbst. Während der Fahrt kühlen Sie mit 12 V, im Stand wird Ihr Gerät mit Gas betrieben. Haben Sie am Camping- oder Stellplatz Zugang zu einem Landstromanschluss, können Sie Ihren Kühlschrank aber auch im Stand mit 230 V betreiben.


Was ist ein Absorber-Kühlschrank?

Die Absorber-Technologie verwendet eine Ammoniak-Wasser-Lösung als Kältemittel. Im Kocher wird diese Lösung durch eine Gasflamme oder eine elektrische Heizpatrone (12 V/230 V) erhitzt, wodurch der Ammoniak entzogen wird und in Form von Gasblasen aufsteigt. Die aufsteigenden Ammoniak-Blasen erzeugen einen Pumpeneffekt und landen im Kondensator, wo der Ammoniak-Dampf kondensiert. Die dabei entstehende Flüssigkeit fließt in den Verdampfer im Kühlraum und wird dort sofort wieder gasförmig. Dem Innenraum des Kühlschranks wird Wärme entzogen. Das Ammoniak-Gas wird zurück in den Vorratsbehälter geleitet und im Absorber von der schwach konzentrierten Wasser-Ammoniak-Lösung aufgenommen. Anschließend beginnt der Kreislauf wieder von vorne.


Was ist ein Kompressor-Kühlschrank?

Die Kompressor-Technologie verwendet ein gasförmiges Kältemittel. Dieses Gas wird von einem Kompressor verdichtet und dadurch erwärmt. Auf der Rückseite Ihres Kühlschranks befinden sich Kühlrippen (Verflüssiger), die die erzeugte Wärme an die Umgebungsluft abgeben – das Kältemittel verflüssigt sich. Diese Flüssigkeit fließt dann zum Verdampfer im Kühlraum, wo sie durch Druckreduzierung wieder gasförmig wird. Durch diesen Vorgang wird dem Inneren des Kühlschranks Wärme entzogen und Ihre Getränke bleiben kalt. Das Gas strömt anschließend wieder zurück zum Kompressor und der Kreislauf beginnt von vorne.