Lanzinger Tanke & Caravan e.K.

für die Internetseite https://www.camping-freizeit24.de

 

Präambel

Die Firma Lanzinger Tanke & Caravan e.K., im folgenden „Anbieter“ genannt, mit Sitz in 93059 Regensburg,
Donaustaufer Strasse 112, bietet eine Auswahl von Produkten für den Camping, Freizeit- und Wassersportbedarf
zur Versendung an. Kunden können diese Produkte im Internet auf unseren Seiten
https://www.camping-freizeit24.de oder Frankana.de kaufen und sich liefern lassen.


§ 1. Vertragsabschluss / Vertragspartner

Vertragspartner  / Anbieterkennzeichnung

Lanzinger Tanke & Caravan e.K.
Donaustaufer Straße 112
93059 Regensburg

Geschäftsführer: Ludwig Lanzinger
Handelsregister: HRA6590
Ust.ID.: DE 178 489 024
Steuer Nr.: 244/124/50372
Fax: 0941 / 43166
www.lanzinger-caravan.de
caravan@lanzinger-shop.de

Sparkasse Regensburg
Konto 205799 / BLZ 750 500 00
IBAN: DE02 7505 0000 0000 2057 99
BIC: BYLADEM1RBG

Der Vertrag zum Einkauf bei Frankana kommt zustande, wenn das ordnungsgemäß ausgefüllte
Bestellformular des Anbieters durch Drücken des Kaufen Button bestätigt wurde. Die verbindliche Bestellung
wird in Schriftform z.B. per eMail bestätigt. Preisangaben erfolgen nach bestem Wissen.
Bei offensichtlichen Fehlern, wie etwa Schreib- oder Rechenfehler, behalten wir uns vor, den korrekten Preis
zu berechnen. Alle angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Versandkosten sind
in den Artikelpreisen nicht enthalten, werden separat berechnet und im Warenkorb angezeigt.
Die Rechnung im PDF Format erhalten Sie im Anschluss der erfolgreichen Bestellung / Bezahlung
bzw. bei Lieferung. Sollten Sie keine Möglichkeit haben, die Rechnung auszudrucken, geben Sie bitte
per eMail oder Fax Bescheid. Sie erhalten dann eine Rechnung per Briefpost.
Es gibt keinen Mindestbestellwert!
Die Bestellung steht unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Warenverfügbarkeit.
Ist die Ware nicht verfügbar erhält der Kunde baldmöglichst Nachricht.
Bereits erbrachte Leistungen werden erstattet. Frankana liefert an Kunden zum Versand an
eine Adresse in Europa und nur in haushaltsüblichen Mengen. Auslandslieferungen nur bei Bestätigung
der Ware mit anderen Versandkosten und ausschließlich gegen Vorkasse.
Es gelten nicht die Versandkosten innerhalb Deutschlands!

§ 2 Bezahlen /Aufrechnung / Zahlarten / Eigentumsvorbehalt / Zahlungsverzug

Der Kunde kann die bestellte Ware per PayPal, Nachnahme, Vorkasse per Überweisung oder bei Abholung
im Ladengeschäft in Bar / EC- oder Kreditkarte bezahlen. Wurde die Ware 30 Tage nach Bestellung noch
nicht bezahlt, tritt automatisch Zahlungsverzug ein, ohne dass es einer Mahnung bedarf. In diesem Fall
kann der Anbieter Verzugszinsen verlangen, die 8% über dem jeweils aktuellen Basiszinssatz liegen. Falls
dem Anbieter nachweislich ein darüber hinausgehender Verzugsschaden entstanden ist, kann dieser
ebenfalls geltend gemacht werden. Nach Wahl kann der Anbieter von der Verpflichtung zur Lieferung
der Ware zurücktreten. Der Kunde kann nur mit solchen Gegenansprüchen aufrechnen, die der Anbieter
schriftlich anerkannt hat oder die rechtskräftig festgestellt sind.

§ 3 Eigentumsvorbehalt

Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des
Rechnungsbetrages aus derselben Bestellung vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen
oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder des
öffentlich-rechtliches Sondervermögens, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich
aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor.
Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen
nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind.
Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen
Vertragsverhältnis beruht. Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit Zahlungsverpflichtungen im Verzug,
so werden sämtliche bestehenden Forderungen sofort fällig. Unsere Leistung gilt als erfüllt, wenn die
Warensendung dem jeweiligen Transportunternehmen ausgehändigt wurde.

§ 4 Lieferung und Versand, Lieferzeiten

Die Lieferung der Ware erfolgt, soweit mit Ihnen nichts anderes vereinbart worden ist, ab Lager an die
angegebene Lieferadresse. Die bestellte Ware wird in den meisten Fällen innerhalb von 3 bis 5 Werktagen
ab Bezahlung der Rechnung geliefert. Waren mit anderen Lieferzeiten sind als solche gekennzeichnet!
Sollten bestellte Waren wider Erwarten nicht vorrätig sein, und sich dadurch die Lieferung verzögern,
werden wir Sie schnellstmöglich informieren. Die Versandkosten werden im Warenkorb entsprechend
dem Land berechnet in das geliefert werden soll und enthalten auch die Verpackungskosten.

Versandkosten

In allen Preisen ist die gesetzliche deutsche MwSt. von 19% enthalten.
Die nachfolgenden Preise beziehen sich ausschließlich auf den Versand
innerhalb Deutschland und werden im Warenkorb angezeigt.
 

Standardpaket bis 31 kg + 7,90€

Nachnahme Gebühr + 9,50€

Retourenpaket bis 31 kg + 7,90€

Sperrgutzuschlag 1 + 10,00€

Sperrgutzuschlag 2 + 25,00€

Speditionsversand innerhalb Deutschland + 69,00€

Speditionsversand außerhalb Deutschland auf Anfrage


Die Preise für den Versand ins europäische Ausland werden
online berechnet und im Warenkorb angezeigt.

Momentan ist nur der Versand nach Österreich möglich!

Falls Sie hierzu Fragen haben, wenden Sie sich direkt an uns!

Wir verschicken Paketsendungen mit dem DHL Paketdienst.
Dies ist in Deutschland auch an Packstationen möglich!
Der Versand der Ware erfolgt in der Regel am nächsten Werktag
nach Eingang des vollständigen Kaufpreises!

Speditionsversand:
Die Auslieferung bestimmter schwerer oder sperriger Ware erfolgt per Spedition.
(Keine Anlieferung an Wochenenden und Feiertagen).
Die Sendung wird grundsätzlich durch die ausliefernde Spedition avisiert.
Hierfür benötigen wir bei Auftragserteilung von Ihnen eine Telefonnummer,
unter der Sie bestmöglich erreichbar sind.
Die Lieferung erfolgt "Frei Bordsteinkante“

§ 5 Widerrufsrecht

§ 5.1 Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter,
der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns an unserem Firmensitz unter nachfolgender Adresse
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail)
über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

§ 5.2 Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach
Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten
sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder
schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.

§ 5.3 Finanzierte Geschäfte

Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und später von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen,
sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche
Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder
wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient.
Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder bei der Rückgabe der Ware bereits zugeflossen
ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe
in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so
weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch und widerrufen Sie den
Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.

§ 5.4 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben,
einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben,
dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben),
unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung
über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe
Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde
ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte
berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis
Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben,
je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie
uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust
der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit,
Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Unsere Adresse:
Lanzinger Tanke & Caravan e.K.
Donaustaufer Str. 112
93059 Regensburg

Fax:      0941-43166
E-Mail:   caravan@lanzinger-shop.de

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung
des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

§ 6 Datenschutz

Notwendige personenbezogenen Daten des Kunden werden unter Beachtung der einschlägigen Gesetze
gespeichert und vertraulich behandelt. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass der Anbieter die im
Zusammenhang mit der Vertragsbeziehung erhaltenen Daten erheben, speichern, verarbeiten und nutzen wird,
soweit dies für die ordnungsgemäße Bestellabwicklung und Information erforderlich ist.

Durch die Registrierung erhält jeder Kunden einen passwortgeschützten Benutzer Zugang.
Das registrierte Passwort ist geheim zu halten und keinem anderen zugänglich zu machen.
Der Anbieter übernimmt keine Haftung für eine missbräuchliche Verwendung des Passworts.

Den kompletten Wortlaut zum Thema Datenschutz finden Sie hier: Datenschutz

§ 7 Gewährleistung / Beanstandungen

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen mit folgenden Besonderheiten:
Offensichtliche, sichtbare Mängel an der gelieferten Ware einschließlich Transportschäden müssen
unverzüglich bei Anlieferung, spätestens jedoch 2 Wochen nach Erhalt unter genauer Beschreibung
reklamiert werden. Bei Versäumnis dieser Frist sind Gewährleistungsrechte wegen offensichtlichen Mängeln
ausgeschlossen. Nicht offensichtliche Mängel sind uns unverzüglich nach Entdeckung innerhalb einer
Garantiezeit von 6 Monaten mitzuteilen. Bei berechtigten Beanstandungen ist der Kunde berechtigt,
gemäß den gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen Nacherfüllung und in den gesetzlich vorgesehenen
Fällen insbesondere bei Fehlschlagen der Nacherfüllung, vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis
zu mindern. Bei Rücktritt vom Vertrag ist der Kunde zur vollständigen Rücksendung der Ware
an den Anbieter verpflichtet. Eigenschaften der Produkte werden vom Anbieter nicht garantiert,
es sei denn die Garantie erfolgt ausdrücklich. Der Anbieter haftet nur für Schäden an der Ware selbst.
Schadensersatzansprüche wegen etwaiger Mangelfolgeschäden stehen dem Kunden nur dann zu,
wenn eine ausdrücklich garantierte Eigenschaft nicht vorliegt und durch die Garantie das Risiko
des eingetretenen Mangelfolgeschadens ausgeschlossen werden sollte.
Weitergehende Ansprüche des Kunden - gleich aus welchem Rechtsgrund - sind ausgeschlossen.
Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung mit Ausnahme von Vorsatz, grober Fahrlässigkeit
oder dem Vorliegen zugesicherter Eigenschaften auf den vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.

§ 8 Geltendes Recht, Gerichtsstand, Schriftformerfordernis

 Für alle Rechtsstreitigkeiten aus der Geschäftsverbindung wird als Gerichtstand Regensburg
vereinbart, wenn der Kunde Vollkaufmann ist. Diesem Vertrag liegt die deutsche Rechtssprechung zugrunde.
Etwaige Nebenabreden, nachträgliche Änderungen und Ergänzungen der mit dem Anbieter
geschlossenen Verträge bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

§ 9 Hinweis 

Artikeländerungen in Farbe und Design, sowie technische Verbesserungen, Druckfehler und Irrtümer behalten wir uns vor!