1. Geltungsbereich
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten ohne Beschränkung bei sämtlichen zwischen der Arber Caravans, Buchrain (im Folgenden: Arber Caravans), und Kunden mittels Website geschlossenen Rechtsgeschäften. Bei Rechtsgeschäften, welche unter Einbezug der Website von Arber Caravans geschlossen werden, muss vom Kunden vorgängig durch Anklicken des Buttons „Übernahme der AGB“ bestätigt werden, dass die vorliegenden AGB zur Kenntnis genommen und akzeptiert wurden. Die AGB gelten stets in der aktuellen Fassung zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Von diesen AGB abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform und der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch die Arber Caravans. Allfällige AGB des Kunden werden ausdrücklich wegbedungen. Sollte eine Bestimmung der vorliegenden AGB aus irgend welchen Gründen unwirksam oder lückenhaft sein, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen der vorliegenden AGB davon unberührt. Im Falle einer unwirksamen Bestimmung oder einer Lücke gilt automatisch diejenige Bestimmung, welche der von den Parteien gewollten wirtschaftlich am nächsten kommt bzw. sich aus den allgemeinen, in der Schweiz üblichen Usanzen ergibt.

2. Rechtliche Qualifizierung / territoriale Beschränkung
Die auf der Website von Arber Caravans aufgeführten Informationen begründen keinen Antrag im Sinne von Art. 3 OR, sondern sind einzig als Einladung zur Offertstellung gemäss Art. 7 Abs. 2 OR zu verstehen. Die auf der Website aufgeführten Informationen richten sich nur an Personen mit Wohnsitz/Sitz oder Aufenthalt in Ländern, in welchen der Inhalt der Website nicht in irgend einer Form gegen die Rechtsordnung verstösst. Eine Haftung von Arber Caravans für diesen Fall wird ausdrücklich ausgeschlossen.

3. Bestellungsvorgang / Übergang von Nutzen und Gefahr
Vor jeder Bestellung wird vom Kunden durch Anklicken des entsprechenden Buttons bestätigt, dass die AGB zur Kenntnis genommen und akzeptiert wurden. Durch Ausfüllen des Online-Bestellscheins wird die Bestellung ausgelöst. Der Warenversand erfolgt per Post. Nutzen und Gefahr gehen mit Abgang der Ware von Arber Caravans auf den Kunden über.

4. Preise / Zahlungsbedingungen
Jegliche Preisangaben auf der Website verstehen sich als ungefähre Richtpreise, welche jedoch nicht verbindlich sind. Für verbindliche Preisangaben muss sich der Kunde direkt an Arber Caravans richten. Bei verspäteter Zahlung sind ab Fälligkeitstag Verzugszinsen von 10 % geschuldet. Die Transportkosten gehen zu Lasten des Kunden.

5. Termine
Arber Caravans verpflichtet sich, dem Kunden die vereinbarte Ware innert der in der Bestellungsbestätigung genannten Frist zu liefern. Wurde keine Lieferfrist vereinbart, so gilt eine ordentliche Frist von 6 Wochen. Der Kunde verpflichtet sich, die Ware zum bestimmten Termin entgegenzunehmen.

6. Gewährleistung
Arber Caravans übernimmt keine Haftung für die sich aus dem Betrieb der Website und dessen Nutzung durch den Kunden ergebenden Risiken wie Virenübertragung oder anderer in diesem Zusammenhang auftretender Schädigungen von Datenanlagen des Kunden. Im Rahmen der Vertragsbeziehung zwischen dem Kunden und Arber Caravans wird die Haftung – soweit gesetzlich zulässig – wegbedungen. Ebenso wird die Haftung für Hilfspersonen – soweit gesetzlich zulässig – wegbedungen. Der Kunde hat die Pflicht, die Ware unmittelbar nach Erhalt zu prüfen und allfällige Mängel umgehend schriftlich mitzuteilen. Unterlässt der Kunde innert 2 Tagen ab Erhalt der Ware eine Mängelrüge, so gilt die Ware als mängelfrei und die Lieferung als vom Kunden genehmigt. Nach fristgerecht erfolgter Mängelrüge hat der Kunde alle Weisungen und Instruktionen von Arber Caravans zur Verhinderung weiteren Schadens und Mängelbehebung zu befolgen. Die Gewährleistungsfrist wird auf maximal 14 Tage ab Lieferung festgesetzt. Bei von Arber Caravans zu vertretenden Mängel, behält sich Arber Caravans vor, die mangelhafte Ware durch mängelfreie Ware auszutauschen. Ansprüche aus Mängelfolgeschäden werden vollständig wegbedungen.

7. Schlussbestimmungen
Als Erfüllungsort aller Leistungen aus der Rechtsbeziehung zwischen Arber Caravans und dem Kunden gilt das Geschäftslokal am Sitz der Arber Caravans in Buchrain, Kanton Luzern. Der Gerichtsstand für jegliche Streitigkeiten zwischen Arber Caravans und den Kunden liegt am Sitz der Arber Caravans. Arber Caravans steht es aber frei, das am Sitz oder Wohnsitz des Kunden zuständige Gericht anzurufen. Der Vertrag unterliegt ausschliesslich Schweizer Recht.